Faszientraining

Unser Bindegewebe zu trainieren ist eine eher neue Idee. Damit unterstützen wir das Zusammenspiel aller körperlichen Strukturen, um zu einer dynamischen und harmonischen Bewegung zu kommen.

Dabei helfen uns vielfältige Dehnungen, Übungen für Elastizität und Koordination und die Anregung des Stoffaustauschs mit Hilfe von Rollen und Bällen. Ein neues Empfinden für gesunde Bewegung, größere Beweglichkeit und entspanntes Wohlbefinden entstehen.
Viele Teilnehmer fühlen sich nach einer Kursstunde gleichzeitig entspannt und wach, dynamisch und frei.

Der Kurs dauert zehn Wochen bis zum 13. Oktober und kostet 150 €.

Es gibt die Möglichkeit der anteiligen Erstattung der Kurskosten bei vielen Krankenkassen als Präventionskurs nach §20 SGB.

Nach den aktuellen Bestimmungen können in meinem Raum bis zu fünf Personen am Kurs teilnehmen, bei einem deutlichen Anstieg der Inzidenz im Laufe des Kurses könnte es erforderlich werden, eines der drei "G´s" nachzuweisen.

Die Teilnehmer sollen ein großes Handtuch (etwa so groß wie die Matte) mitbringen und nach Möglichkeit schon umgezogen zum Kurs kommen. Während des Kurses muss kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, ein Betreten der Räume bei Anzeichen eines Atemwegsinfektes ist unerwünscht. Ein leiser Luftfilter verhindert die Bildung von infektiösem Aerosol, außerdem lüften wir häufig und achten auf Abstände, so gut es geht.

Das alles wird uns nicht daran hindern, mit Freude wieder zusammen in Bewegung zu kommen und ich freue mich auf Eure Anmeldungen bis zum 6. August!